Politisches Zeugnis

Eine Schlüsselrolle für die Family League als Local Management Board (LMB) für Baltimore City ist die Beeinflussung von Systemen, indem sie sich für eine solide öffentliche Ordnung als Grundlage für dauerhafte Veränderungen für Kinder, Familien und Gemeinschaften einsetzt. Wir tun dies teilweise, indem wir durch forschungsbasierte schriftliche Aussagen eine Perspektive auf drängende Fragen bieten.

House Bill 1300 / Senate Bill 1000 - Blaupause für die zukünftige Implementierung von Maryland

Wege und Mittel; Budget und Steuern; Mittel; Bildung, Gesundheit und Umwelt
Der Sprecher et al.
Bestanden eingeschrieben

Aufhebung, Änderung und Hinzufügung bestimmter gesetzlicher Bestimmungen zur Umsetzung von The Blueprint for Marylands Future, mit dem das frühkindliche, primäre und sekundäre Bildungssystem in Maryland auf das Niveau leistungsfähiger Systeme auf der ganzen Welt gebracht werden soll; Festlegung bestimmter Formeln für Bildungshilfen zur Finanzierung der Umsetzung des Entwurfs für die Zukunft Marylands; unter bestimmten Umständen eine Verringerung eines bestimmten lokalen Anteils bestimmter Bildungsbeihilfen für bestimmte Bezirke vorsehen; etc.

House Bill 1 / Senate Bill 1 - Build to Learn Act von 2020

Budget und Steuern; Mittel
Der Sprecher et al.
Bestanden eingeschrieben

Unter bestimmten Umständen die Maryland Stadium Authority auffordern oder ermächtigen, bestimmte Projekte für öffentliche Schuleinrichtungen zu beauftragen, zu verwalten und zu überwachen; Ermächtigung der Regierung und des Bildungsausschusses von Prince George's County, eine bestimmte öffentlich-private Partnerschaft einzugehen, um die Durchführung von Bauprojekten für öffentliche Schulen im County zu verbessern; Aufforderung an den Gouverneur, ab dem Geschäftsjahr 2020 bestimmte zusätzliche Mittel in den Jahresbudget aufzunehmen, die für bestimmte Bildungszwecke verwendet werden sollen; etc.

Senatsgesetz 207 / Hausgesetz 208 - Unbegleitete Minderjährige, die Schutz und unterstützende Dienste benötigen

Mittel; Bildung, Gesundheit und Umwelt
Mary Washington et al.
Zurückgegeben Bestanden

Die Family League of Baltimore (Family League) unterstützt nachdrücklich den Gesetzentwurf 207 des Senats, der festlegt, dass unbegleitete Minderjährige, die von Obdachlosigkeit betroffen sind, das Recht haben, einer Notunterkunft zuzustimmen. Der Gesetzentwurf würde festlegen, dass ein unbegleiteter Minderjähriger, der eine Unterkunft benötigt, die gleiche Fähigkeit wie ein Erwachsener hat, einer Unterkunft und unterstützenden Dienstleistungen zuzustimmen, wodurch gemeinnützige Organisationen dazu angeregt werden, diese äußerst gefährdete und unterversorgte Bevölkerung zu schützen.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

House Bill 231 - Wohnmöglichkeiten gleichgestellt

Gerichtsverfahren; Umwelt und Verkehr
Brooke Lierman et al.
Zurückgegeben Bestanden

Ausweitung der Wohnungspolitik des Staates auf die Bereitstellung eines fairen Wohnraums für alle Bürger unabhängig von der Einkommensquelle; Mit dem Gesetz soll die Armut dekonzentriert werden, indem Mietern, die öffentliche Subventionen nutzen, zusätzliche Möglichkeiten geboten werden, in bestimmten Stadtteilen zu leben. Verbot einer Person, sich aufgrund ihrer Einkommensquelle zu weigern, eine Wohnung an eine Person zu verkaufen oder zu vermieten; Festlegung von Qualifikationen und Beschränkungen für das Verbot der Diskriminierung im Wohnungsbau aufgrund der Einkommensquelle; etc.

Hausrechnung 286 - Öffentliche Gesundheit - Programm zur Überprüfung der Müttersterblichkeit - Interessengruppen

Gesundheits- und Regierungsoperationen; Finanzen
Jheanelle K. Wilkins et al.
Zurückgegeben Bestanden

Die Family League of Baltimore (Family League) unterstützt das House Bill 286, Public Health - Programm zur Überprüfung der Müttersterblichkeit - Interessengruppen. Dieser Gesetzentwurf würde die im Rahmen des Programms zur Überprüfung der Müttersterblichkeit einberufene Interessengruppe erweitern, um „die rassische und ethnische Vielfalt der Frauen widerzuspiegeln, die am stärksten vom Tod von Müttern im Staat betroffen sind“.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis gegen den Gesetzentwurf des Senats 490 - Human Services - Youth Services Bureaus - Finanzierung

Die Family League of Baltimore (Family League) ist gegen den Senatsentwurf 490, Human Services - Youth Services Bureaus - Funding. Diese Gesetzesvorlage würde ein obligatorisches Mindestfinanzierungsvolumen für alle förderfähigen Jugendämter schaffen und wettbewerbsfähige Finanzmittel für diese Einrichtungen beseitigen, die derzeit im Ermessen der lokalen Verwaltungsräte liegen.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

House Bill 837 - Öffentliche Gesundheit - Müttersterblichkeit und Morbidität - Implizite Verzerrungstraining und -studie

Gesundheits- und Regierungsoperationen; Finanzen
Joseline A. Pena-Melnyk et al.
Zurückgegeben Bestanden

Änderung der Ziele des Kompetenzprogramms für das kulturelle und sprachliche Gesundheitswesen; Aufforderung an das Programm, ein evidenzbasiertes implizites Voreingenommenheitstrainingsprogramm für Angehörige der Gesundheitsberufe einzurichten und bereitzustellen, die am oder vor dem 1. Januar 2021 an der perinatalen Versorgung von Patienten beteiligt sind; bestimmte Angehörige der Gesundheitsberufe müssen am oder vor dem 1. Januar 2022 eine bestimmte Ausbildung absolvieren; Aufforderung an das Programm, bestimmten Angehörigen der Gesundheitsberufe eine bestimmte Ausbildung anzubieten; etc.

Zeugnis zur Unterstützung von House Bill 1067 - Doulas - Doula Technical Assistance Advisory Group und Zertifizierung

Die Family League of Baltimore (Family League) unterstützt nachdrücklich das House Bill 1067. Mit diesem Gesetz wird eine Doula Technical Assistance Advisory Group eingerichtet, die nach Möglichkeiten sucht, Doula-Dienste für schwangere Personen besser zu unterstützen. Die Gruppe wird beauftragt, Empfehlungen zu geben: „Personalentwicklung für Doulas, ob ein freiwilliges staatliches Doula-Zertifizierungsprogramm vom Gesundheitsministerium von Maryland eingerichtet werden sollte, und wenn ja, welche Schulungen und Zeugnisse Doulas für die Zertifizierung als erforderlich sein sollten nichtklinische Gesundheitsdienstleister; Erstattung von Doula-Leistungen durch das Maryland Medical Assistance Program; und Ausweitung der Doula-Versorgung auf Personen und Familien mit niedrigem Einkommen. “
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis zur Unterstützung von House Bill 82 / Senate Bill 116 Transport - Komplette Straßen - Zugang zu gesunden Lebensmitteln

HB 82 - Bestanden. Inkrafttreten gemäß Artikel II, Abschnitt 17 (c) der Maryland-Verfassung - Kapitel 572

Die Family League unterstützte House Bill 82 und Senate Bill 116, die Marylandern, die in Gebieten leben, die als „Lebensmittelwüsten“ ausgewiesen sind, erhebliche Unterstützung für den Zugang zu gesunden Lebensmitteln bieten würden. Diese Gesetzentwürfe würden die Gerichtsbarkeiten auch dazu ermutigen, Ranking-Systeme für Projekte zu entwickeln, die Entwürfe priorisieren, die den Zugang zu gesunden Optionen in Lebensmittelwüsten ermöglichen und „Lebensmittelwüste“ im Rahmen des Complete Streets-Programms definieren.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis zur Unterstützung von House Bill 130 Maryland Transit Administration - Arbeitsgruppe zur Untersuchung dedizierter Busspuren in Baltimore City

Vom Gouverneur genehmigt - Kapitel 340

Die Family League befürwortete House Bill 130 als Mittel zur Unterstützung unserer Schüler, die MTA als primäres Transportmittel zur und von der Schule nutzen. Mit dieser Gesetzesvorlage sollte eine Arbeitsgruppe zur Untersuchung dedizierter Busspuren in Teilen von Baltimore eingerichtet werden, in der alle Schüler der Mittel- und Oberstufe, die mehr als 1.5 Meilen von ihrer Schule entfernt wohnen, eine OneCard zur Verwendung auf dem MTA erhalten.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis zur Unterstützung von House Bill 166 Arbeit und Beschäftigung - Zahlung von Löhnen - Mindestlohn und Durchsetzung (Kampf um fünfzehn)

Gubernatorial Veto Override - Kapitel 10

Family Leage unterstützte HB 166, das den Mindestlohn des Staates auf 15 USD pro Stunde angehoben und den künftigen Anstieg an die Wachstumsraten des Verbraucherpreisindex gebunden hätte. Dies hätte die Aussichten für Niedriglohnempfänger erhöht. besonders Farbarbeiter.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis zur Unterstützung von House Bill 218 Human Services - Nahrungsergänzungsmittel (Summer SNAP for Children Act)

Inkrafttreten gemäß Artikel II, Abschnitt 17 (c) der Maryland-Verfassung - Kapitel 635

Die Family League unterstützte den Senatsentwurf 218, das „Summer SNAP for Children Act“, als wichtige Maßnahme zur Verringerung der Ernährungsunsicherheit für Kinder und Familien während der Sommermonate. SB 218 unterstützt Familien von Kindern im schulpflichtigen Alter um zusätzliche 30 USD pro Monat und Kind bei der finanziellen Nahrungsmittelhilfe über das Supplemental Nutrition Assistance Program (SNAP).
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis zur Unterstützung des Senatsgesetzes 280 Arbeit und Beschäftigung - Zahlung von Löhnen - Mindestlohn und Durchsetzung (Kampf um fünfzehn)

Die Family League unterstützte den Senatsentwurf 280, der den Mindestlohn des Staates auf 15 USD pro Stunde angehoben und künftige Steigerungen an die Wachstumsraten des Verbraucherpreisindex gebunden hätte. Dies wäre ein Schritt in Richtung wirtschaftlicher Gerechtigkeit gewesen, indem die Aussichten für Niedriglohnempfänger erhöht worden wären. besonders Farbarbeiter.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis zur Unterstützung des Familieninvestitionsprogramms House Bill 339 / Senate Bill 456 - Temporäre Geldhilfe - Finanzierung

Nicht bestanden

Die Family League unterstützte das House Bill 339 / Senate Bill 456, mit dem die vorübergehende Geldhilfe (TCA) in Kombination mit SNAP-Leistungen im Laufe von fünf Jahren langsam auf 71% des Mindestlebensniveaus in Maryland angehoben werden sollte.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis zur Unterstützung des Gesetzes 341 über Arbeit und Beschäftigung - Programm für Familien- und Krankenurlaub - Einrichtung, „Time to Care Act von 2019“

Nicht bestanden

Die Family League unterstützte House Bill 341 bei der Einrichtung des Familien- und Krankenurlaubsversicherungsprogramms und der Bereitstellung eines bezahlten Familienurlaubs, damit sich die Arbeitnehmer die Zeit nehmen können, die sie für die Betreuung von Kindern, Eltern oder Angehörigen benötigen. Nach HB 31 wäre den Arbeitnehmern in Maryland bis zu 12 Wochen nach der Geburt oder Adoption eines Kindes ein bezahlter Urlaub zur Verfügung gestellt worden, um bei Bedarf ein Familienmitglied oder sich selbst zu versorgen.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis zur Unterstützung von House Bill 520 / Senate Bill 406 - Koordination der Schwangerschafts- und Säuglingspflege - Zuschussfinanzierung und Task Force

Bestanden. Inkrafttreten gemäß Artikel II Abschnitt 17 (c) der Maryland-Verfassung - Kapitel 572 Inkrafttreten gemäß Artikel II Abschnitt 17 (c) der Maryland-Verfassung - Kapitel 662

Die Family League unterstützte House Bill 520 / Senate Bill 406, um die Tatsache anzugehen, dass mehrere Quellen von Bundes-, Landes-, lokalen und privaten Mitteln eine Reihe von Programmen und Diensten für Mütter, Säuglinge und frühkindliche Kinder unterstützen, aber es ist die Koordination dieser Dienste das ist die größte Herausforderung. Die Finanzierung und Entwicklung eines robusten Thrive By Three-Fonds hatte das Potenzial, bestehende öffentliche und private Programme und Ressourcen in ein integriertes Pflegesystem umzuwandeln.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis zur Unterstützung des House Bill 583 / Senate Bill 356 - Programm zur Überprüfung der Müttersterblichkeit - Meldepflicht

Vom Gouverneur genehmigt - Kapitel 449

Die Family League unterstützte House Bill 538 / Senate Bill 356, als sie den Jahresbericht über das Programm zur Überprüfung der Müttersterblichkeit stärkte, indem sie einen umfassenden Abschnitt über Rassenunterschiede einfügte, der einen Vergleich der Müttersterblichkeitsraten über Rasse und ethnische Zugehörigkeit hinweg beinhaltete.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis zur Unterstützung von House Bill 725 Public Schools - Schülerdisziplin - Wiederherstellungsansätze

Verabschiedet gemäß Artikel II, Abschnitt 17 (c) der Maryland-Verfassung - Kapitel 691

Die Family League unterstützte House Bill 725 und forderte einen Schulleiter auf, restaurative Ansätze, Rehabilitations-, Sonderpädagogik- oder andere unterstützende Servicemaßnahmen umzusetzen, bevor ein Schüler suspendiert oder ausgewiesen wird. Jedes Count Board of Education hätte auch einen Mehrjahresplan für die Annahme, Implementierung und fortlaufende Überwachung restaurativer Ansätze zur Schülerdisziplin entwickeln müssen.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis zur Unterstützung des House Bill 796 / Senate Bill 602-Programms zur Überprüfung der Müttersterblichkeit - Einrichtung lokaler Teams

Vom Gouverneur gebilligter Gesetzentwurf - Kapitel 448 Gesetzentwurf des Senats wurde nicht verabschiedet

Die Family League befürwortete diese Gesetzesvorlagen, die die Arbeit des landesweiten Programms zur Überprüfung der Müttersterblichkeit unterstützen würden, indem Mechanismen für lokale Gesundheitsämter geschaffen würden, um ein fokussierteres, regional ansprechendes Überprüfungsteam zusammenzustellen. Darüber hinaus könnten lokale Teams eine breitere Gruppe von Interessengruppen einbeziehen, darunter einen Geburtshelfer-Gynäkologen, eine Hebamme mit direktem Eintritt, eine Geburtsdoula und „jede andere Person, die für die Arbeit des lokalen Teams erforderlich ist“.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis

Zeugnis zur Unterstützung von House Bill 911 Unbegleitete Minderjährige, die Schutz brauchen - Zustimmung zu Unterkünften und unterstützenden Diensten

Vom Gouverneur genehmigt - Kapitel 553

Die Family League unterstützte House Bill 911 nachdrücklich, was ergeben hätte, dass unbegleitete Minderjährige, die von Obdachlosigkeit betroffen sind, das Recht haben, einer Notunterkunft zuzustimmen. Der Gesetzentwurf hätte ergeben, dass solche Minderjährigen die gleiche Fähigkeit wie ein Erwachsener hatten, einer Unterkunft und unterstützenden Dienstleistungen zuzustimmen, wodurch gemeinnützige Organisationen dazu angeregt wurden, diese äußerst gefährdete und unterversorgte Bevölkerung zu schützen.
Lesen Sie hier das vollständige Zeugnis